Home » Persönlichkeitstraining

Neues Selbstbewusstsein gewinnen im Seminar-Kurs Selbstbewusstseinstraining IntSel®

7 Oktober 2009 No Comment
Matthias Schwehm, Entwickler und Trainer vom Selbstbewusstseinstraining IntSel®, dem sicheren Seminar-Kurs zum Aufbauen und Stärken des Selbstbewusstseins von Privatpersonen; Leiter von Schwehm Persönlichkeitstraining

Matthias Schwehm, Entwickler und Trainer vom Selbstbewusstseinstraining IntSel®, dem sicheren Seminar-Kurs zum Aufbauen und Stärken des Selbstbewusstseins von Privatpersonen; Leiter von Schwehm Persönlichkeitstraining

Das Selbstbewusstsein ist der Dreh- und Angelpunkt im Leben eines jeden Menschen. Kaum etwas hat einen stärkeren Einfluss auf das eigene Leben wie das verinnerlichte Maß an Selbstbewusstsein. Ob und wie man in exponierten Situationen den Mund aufmacht hängt beispielsweise direkt damit zusammen.

Was kann man jedoch tun, wenn man unglücklicher Besitzer eines schwachen Selbstbewusstseins ist? Man kann dieses im Selbstbewusstseinstraining IntSel® entwickeln und trainieren.

Das Selbstbewusstseinstraining IntSel® ist eine einzigartige Kombination aus Seminar, Training, Coaching und Familienaufstellung in einem kleinen Kurs mit 12 Teilnehmern. Das Selbstbewusstseinstraining ist für die jeweiligen Teilnehmer maßgeschneidert. Es gibt keine starren Kurskonzepte, die abzuarbeiten wären. Programm ist, was den Teilnehmern hilft, den gordischen Wachstumsknoten zum Platzen zu bringen, neue Klarheit und Motivation zu gewinnen sowie mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln.

Funktioniert so etwas überhaupt? „Ja“, sagt Matthias Schwehm, der Inhaber von Matthias Schwehm Persönlichkeitstraining und Urheber des Selbstbewusstseinstraining IntSel®. Und er muss es wissen. Mit 18 Jahren hätten ihn keine zehn Pferde vor eine Gruppe von Menschen gebracht, bereits kurze Zeit später redete er vor großen Gruppen und machte sich erstmals selbständig. Einige Jahre danach begann er, seine Erfahrungen und die an sich selbst erfolgreich getesteten Techniken, Methoden und Grundeinstellungen an andere Menschen weiter zu geben. Im nunmehr zwölften Jahr als hauptberuflicher Kommunikationstrainer unterstützt er Menschen dabei, ihr Selbstbewusstsein in einem manchmal nicht für möglich gehaltenen Maß auszubauen, zu festigen und zu stärken.

Nach seiner Erfahrung ist das Selbstbewusstsein ähnlich trainierbar wie ein Muskel. Allerdings macht ein reines Training in manchen Fällen keinen Sinn. Und zwar genau dann, wenn dem Teilnehmer von vorne herein klar ist, dass er manche Techniken und Methoden sowieso dann, wenn es darauf ankommt, nicht umsetzen können wird, weil z. B. die Angst zu groß ist. Aus diesem Grund werden mit der sogenannten Methode der „Familienaufstellung“ systemische (= aus dem Familiensystem kommende) Ängste identifiziert und verabschiedet. Das hört sich ziemlich abgefahren an, und die Wirkung gibt der Methode recht. Meist spürt der Teilnehmer bereits am zweiten Tag intensivere Veränderungen wie zunehmende Leichtigkeit und mehr innere Freiheit. Wahres, von innen heraus wirkendes Selbstbewusstsein beginnt zu wachsen.

Mittlerweile gibt es das Selbstbewusstseinstraining IntSel® nicht nur an zwei Wochenenden für Privatpersonen ( siehe www.intsel.de/Selbstbewusstseinstraining-Wochenende.html) oder fünf Tagen (siehe www.intsel.de/Selbstbewusstseinstraining-Urlaub.html), sondern es gibt auch spezielle Varianten für Selbständige, Freiberufler und Unternehmer, für Singles sowie für AB-Singles, d. h. Menschen ohne Beziehungserfahrung. Aufgrund der starken Nachfrage sind die angebotenen Termine meist schnell ausgebucht. Derzeit gibt es noch 3 Plätze für das Selbstbewusstseinstraining ab dem 15.-17. August ’08 sowie 5 Plätze vom 15.-19. September ’08. Auch im Singles-Selbstbewusstseinstraining über Silvester 2008 / Neujahr 2009 sind noch Plätze frei. Wer früher bucht bekommt nicht nur sicherer einen Platz, sondern auch einen günstigeren. Für je 30 Tage der Früherbuchung reduziert sich der Preis um jeweils 20 Euro. Wer jetzt schon für Silvester bucht spart also volle 120 Euro. Das gibt ein großes Feuerwerk!

Geben Sie einen Kommentar ab!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.