Home » Kreativität, Kurse

Geschenketrend zu Weihnachten: Gutscheine für Kurse

8 Dezember 2009 2 Comments

Früher hat man über einen Gutschein meist die Nase gerümpft und denjenigen, der einem dieses Geschenk gegeben hat, schnell mal als einfallslos bezeichnet. Doch heute ist es das genaue Gegenteil: Gutscheine verschenken liegt in diesem Jahr so sehr im Trend wie nie zuvor. Das geht jedenfalls aus einer Umfrage von eBay Kleinanzeigen hervor.

Demnach würden sich über die Hälfte aller Befragten über einen Gutschein freuen. Dieses Geschenk hat ja auch klare Vorteile: Der Beschenkte kann selbst bestimmen, wie oder wann er ihn einlöst. Besonders gut kommen hierbei Gutscheine für Freizeitaktivitäten und spezielle Kurse an.

62% aller befragten Frauen gaben an sich vor allem über einen Gutschein für eine Massage oder einen Tanzkurs mit dem Partner freuen. Bei rund einem Drittel aller Befragten kommt ein Gutschein oder ein Zuschuss für einen Sportkurs gut an, 25,7% würden gerne an einem Kochkurs teilnehmen und 24,4% ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern.

Egal für welchen Kurs man sich entscheidet, wichtig dabei ist, wie bei eigentlich jedem Geschenk, zu bedenken, ob der Beschenkte überhaupt etwas mit dem entsprechenden Angebot anfangen kann. Wenn ja, seien Sie ruhig kreativ und trauen Sie sich an verrücktere Dinge heran! Mittlerweile gibt es in Sachen Gutscheine eigentlich nichts, was es nicht gibt…

2 Comments »

  • Peter said:

    Joah hier sind wir nun… habe bei Google nach Kleinanzeigen gesucht und bin bei dir gelandet. Will einen Fernseher verkaufen (antik) und habe es bereits probiert… aber da ist anscheinend nichts los. Jetzt gibt es noch ebay aber da kann man niemanden vertrauen. Daher meine Frage: Wo verkaufe ich am besten meine alten Sachen?

  • admin said:

    Hi Peter. Du kannst es z.b. auch bei http://www.anounz.de probieren

Geben Sie einen Kommentar ab!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.