Home » Kurse

Kurs: Wie beuge ich Erziehungsstress vor?

12 April 2010 One Comment

kinder by flickr, foreversoulsImmer mehr Eltern klagen über Probleme mit ihren Kindern. So werden diese immer häufiger zu kleinen Tyrannen, die Mama und Papa die Hölle heiß machen. Experten nennen dafür etliche Gründe: Die Medien seien Schuld daran, die lasche Erziehung, die Eltern würden zu viel arbeiten usw.

Im Einzelfall sind die Gründe wohl letztendlich stets individuell. Wie gehe ich aber mit solch einem Stress zuhause um? Wie vermeide ich Situationen? Wie werden wir vielleicht sogar bessere Eltern? Immer häufiger werden diese und andere Fragen in deutschen Haushalten gestellt.

Daher werden inzwischen in fast allen Gemeinden Elternseminar angeboten oder bestimmte Kurse, die einem helfen sollen Stresssituationen in Sachen Erziehung zu vermeiden. Meist hilft allein schon der Austausch mit anderen Eltern. Zusammen werden Wege und Lösungen aus der Krise gezeigt und ermittelt. Damit zuhause wieder ein bisschen Frieden einkehrt.

Experten raten Eltern dazu, sich ruhig an einen Fachmann zu wenden und auch keine Angst vor diesem Schritt zu haben, denn niemand wird einen dafür verurteilen.

One Comment »

  • birgit said:

    stress mit den Kindern. Das liegt an der Erziehung und der eigenen Einstellung. Ich habe einen Kleine Tochter die letztes Jahr an Diabetis erkrankt ist. Das Heist den ganzen Tag Zuker Messen Spritzen und so weiter. Aber ich gehe arbeiten und die Kleine macht super mit. Wie gesagt es liegt an der Erziehung und das Verhalten der eltern gegenüber Stress.

Geben Sie einen Kommentar ab!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.