Home » Jugendliche, Weiterbildung

Studentenjobs – Fürs Leben lernen?

17 September 2010 No Comment

Immer mehr Studierende sind auf sie angewiesen und können sich ein Studium ohne sie gar nicht mehr vorstellen: die Studentenjobs.
Nicht nur die hohen Studiengebühren, die an vielen Universitäten von den Studenten erwartet werden machen einen Nebenjob nötig. Gerade für das Studienmaterial müssen Viele tief in die Taschen greifen. Egal ob Baumaterial für Modelle oder Pinsel, Staffelei, Bücher und Co, besonders aber auch der eigene Laptop, der kaum noch wegzudenken ist, all dies kostet im Leben eines Studenten viel Geld.

Viele Studenten wollen aber dennoch ihren Eltern nicht mehr auf der Tasche liegen und endlich ein klein wenig Unabhängigkeit genießen und nehmen dafür oft sogar längere Studienzeiten in Kauf. Denn obwohl die meisten Studentenjobs einem Minijob – also einem Job auf 400 Euro-Basis gleich kommen, überschneiden sich die Arbeitszeiten oft auch mit wichtigen Vorlesungen und Seminaren in der Universität und die Studenten können entsprechene Scheine nicht erwerben.

Abseits vom “normalen” Arbeitsmarkt, in dem die Studenten oft in Buchhandlungen, an Supermarktkassen oder in der Gastronomie tätig sind, bieten auch die Universitäten selbst solche Studentenjobs an. Oft wird man da an der hochschuleigenen Webseite fündig und kann sich auch gleich dort bewerben.

Aber durch die Studentenjobs lernt man auch für die eigene Karriere. Zum einen hat man auch später, wenn man vielleicht selbst einmal Führungskraft ist, mit Aushilfen zu tun und kann sich dann besser in die Lage dieser Mitarbeiter hineinversetzen. Zum anderen lernt man auch duch die Einblicke in verschiedene Unternehmen kennen, welche Organisationsstrukturen es gibt.

Geben Sie einen Kommentar ab!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.