Home » Kurse, Sport

Zumba – Tanzend fit werden

29 September 2010 No Comment

Fitness-Trends gibt es ja viele, doch Zumba hat bei etlichen Menschen auf der ganzen Welt eingeschlagen wie eine Bombe. Ja, es ist für manche sogar zu einer Art Fitness-Kult geworden. Zumba ist der spanische Ausdruck für „sich schnell bewegen und Spaß haben“ und das kann man bei dieser Art von Workout ruhig wortwörtlich nehmen.

Zumba wurde in den 90er Jahren in Kolumbien erfunden. Beto Perez, Fitness-Trainer und berühmter Choreograph, suchte nach einer Möglichkeit diese beiden Aspekte miteinander zu vereinen. Er ließ sich dazu von den Rhythmen seiner Heimat inspirieren und Zumba war geboren.

1999 brachte er es in die USA, von wo es sich nach und nach auf der ganzen Welt verbreitete. In den letzten Jahren ist es auch langsam hier angekommen. Für Zumba ist es nicht wichtig tanzen zu können, Hauptsache man bewegt sich viel zur Musik. So kann man seinen ganzen Körper mit Spaß trainieren. Zumba-Kurse werden mittlerweile in vielen Fitnessstudios und Co. angeboten. Einfach mal reinschnuppern und sich von der Musik leiten lassen!

Geben Sie einen Kommentar ab!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.