Home » Kurse

Kurs: Mit Hochdeutsch kurz den Dialekt vergessen

17 November 2010 No Comment
cc by flickr/ rubu74

cc by flickr/ rubu74

Hochdeutsch ist eigentlich jeden Tag um uns: Wir hören es in Fernsehen oder Radio und lesen es in der Zeitung. Jedoch gibt es dabei natürlich immer noch regionale Unterschiede. Die meisten Deutschen sprechen irgendeinen Dialekt. Diese können manchmal sehr nett klingen und einem auch einen privateren Zugang zu Menschen möglich machen. Jedoch in vielen Situationen im Beruf ist ein Dialekt nicht gerade von Vorteil.

Daher gibt es in ganz Deutschland inzwischen Kurse, in denen die Teilnehmer Hochdeutsch als Ergänzung zu ihrem Dialekt lernen. Meist brauchen die Sprachtrainer dafür nur einen Tag. Es geht dabei nicht darum den Dialekt auszutreiben, sondern eben in offiziellen und wichtigen Situationen ins Hochdeutsch wechseln zu können.

Vor allem im Umgang mit Kunden, bei einem Vorstellungsgespräch oder auch bei Arbeiten über die Grenzen des eigenen Bundeslands hinaus, wird ein Dialekt nicht gerne gesehen und manchmal leider mit Dummheit verwechselt. Ein absolutes Klischee! Wenn man jedoch Dialekt und Hochdeutsch kann, öffnet dies einem viel mehr Ebenen.

Gerne werden die Kurse auch anteilig oder ganz vom Arbeitgeber bezahlt. Also für so manch einen wohl absolut eine Überlegung wert.

Geben Sie einen Kommentar ab!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.