Home » Schule

Lernen – Muss es immer das Schema F sein?

19 Oktober 2009 No Comment

Immer öfter werden in Deutschland die Forderungen nach einem neuen Bildungssystem öffentlich. Als Vorbild dienen hierbei die Bildungsprogramme der skandinavischen Länder. Insbesondere viele Eltern fordern ein deutsches Unterrichtssystem mit einem einheitlichen Schulgang, das erst später eine Splittung in verschiedene Schulformen beinhaltet. In der Vergangenheit wurde das deutsche Schulsystem immer wieder verändert und durch diese Veränderungen ist es spezieller geworden. Doch auch wenn hierzulande die verschiedenen Schulrichtungen präsent sind, wird den Kindern grundsätzlich ein einheitliches Lernen vermittelt. Die meisten Lehrer haben schlichtweg nicht die Zeit, um sich intensiv mit den Kindern und Lernformen auseinander zu setzen, die sich für den Einzelnen am besten eignen. Kinder sind individuell und genauso einzigartig reagieren sie auf verschiedene Lernformen. Während die einen intensive Förderung benötigen, bedarf es bei den anderen nur einer kurzen Erklärung. Bei genauerem Hinsehen wird deutlich, dass das deutsche Bildungssystem zahlreiche Lücken aufweist, die keinesfalls als Leichtigkeit angesehen werden dürfen. Immerhin ist es für manche Kinder eine Hürde, die deren individuelle Entwicklung aufhält.

Geben Sie einen Kommentar ab!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.