Home » Schule

Volkshochschulen: Immer mehr Wellness- und Fitnesskurse

2 Februar 2011 No Comment
cc by flickr/ Andrew Kalat

cc by flickr/ Andrew Kalat

Die gute alte Volkshochschule hat sich schon lange gewandelt. Während man früher an Hausfrauen dachte, die ihre Strick-Kenntnisse vertiefen oder Frührentner, die nochmal eine Sprache lernen wollen, haben sich die Volkshochschulen von diesem angestaubten Image befreit und sind für viele eine wirkliche Fortbildungs-Alternative, ob nun beruflich oder privat.

In den heutigen stressigen Zeiten kann man dabei vor allem einen Trend beobachten: Wellness- und Fitnesskurse sind bei der VHS sehr gefragt. Oft überzeugt der günstige Preis gegenüber einem Spa oder einem Fitnessstudio und man lernt wie man sich selbst etwas Gutes tun kann.

Dies ist sowieso der Grundgedanke solcher Kurse: Statt verwöhnt zu werden, geht es darum, wie ich mich selbst wieder ins Gleichgewicht bringe. Neben Sport- und Yogakursen kann man so an der VHS inzwischen auch Ayurveda-Behandlungen, Beauty-Tipps, Entspannungs- oder Anti-Stress-Methoden lernen.

Die Teilnehmer sind meist sehr gestresst und leiden an den typischen Symptomen wie Rücken- und Nackenschmerzen. In den Kursen erfahren sie wie sie sich selbst helfen und mit Stress umgehen können, denn das Wohlbefinden steht an erster Stelle.

Geben Sie einen Kommentar ab!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.