Home » Archive

Articles Archive for Juni 2010

Kurse »

[30 Jun 2010 | No Comment | ]

Gute Umgangsformen sind das A und O in unserer Gesellschaft. Sie helfen einem dabei im Privatleben gut miteinander auszukommen und auch im Beruf sind sie unerlässlich. War dieses Thema die letzten Jahre für die meisten eher nicht von Bedeutung, scheint es nun immer wichtiger zu werden.
So boomen spezielle Benimm-Seminare, wo man von den Regeln am Tisch bis zu Umgangsformen im Büro dazulernen kann. Das Ganze beginnt bei einfachen Fragen wie: Darf ich im Restaurant die Kerze selbst anzünden, wenn sie noch nicht brennt? Und reicht bis zu Themen wie das …

Sport, Weiterbildung »

[30 Jun 2010 | No Comment | ]

Ein Fahrertraining ist immer eine Verbesserung für alle Teilnehmer. Ein solches Fahrtraining dient vor allem dazu den Teilnehmern wieder mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu geben. Auch älteren Leuten oder Fahranfängern wird durch ein solches Training gezeigt wie man sich wieder oder gerade neu im Straßenverkehr besser zu Recht findet und worauf man achten sollte.
Es gibt aber jedoch unterschiedliche Fahrertrainings. Für Anfänger bis hin zu Fahrprofis wird Ihnen eine Vielzahl an verschiedenen Trainings angeboten.
Die einzelnen Fahrtrainings laufen grundsätzlich alle gleich ab:
Zu Beginn des Fahrtrainings trifft man sich mit der Gruppe und …

Kurse »

[21 Jun 2010 | No Comment | ]

BKJWWD7TRGJ8 Immer mehr Menschen entdecken die Klöster für sich. Nicht etwa als neues Lebensziel, sondern in erster Linie für den Urlaub bzw. die innere Einkehr, die meist nicht unbedingt religiös sein muss. Kloster ist dabei nicht immer gleich Kloster: Während die einen ihn als Ort der Ruhe und Abgeschiedenheit sehen um sich für einige Tage vom stressigen Alltag zu erholen, nutzen die anderen ihn um aktiv etwas für den eigenen Körper und Geist zu tun und dies meist in der Gemeinschaft.
So bieten fast alle Klöster, in denen man Urlaub …

Kurse, Workshop »

[14 Jun 2010 | No Comment | ]

Für uns Deutsche ging die WM gestern ja schon gut los. Nach diesem furiosen Auftaktspiel versank halb Deutschland gestern im Freudentaumel (ob man nun die Vuvuzelas mag oder nicht ).
Doch die WM ist nicht nur ein Grund für fröhliche Feste und ziemlich viel Fanliebe, sondern für Interessierte auch ein guter Anlass sich mit dem Gastgeberland Südafrika näher zu befassen.
Zu diesem Zweck finden in ganze Deutschland momentan etliche Kurse und Workshops statt. Diese fangen bei der südafrikanischen Küche an und hören bei Diskursen über die politischen und gesellschaftlichen Probleme …